Rayconnect* ist die unbestrittene Referenz im Bereich der fluiden Verbindungen. Ihr Ruf beruht auf technischer Innovation und Kompetenz.

A well-established culture of innovation

Rayconnect verdankt sein internationales Renommee hauptsächlich den Forschungs- und Entwicklungsteams in Deutschland und Frankreich. Das Hauptziel der F&E-Mitarbeiter liegt darin, den Mehrwert der auf dem Markt angebotenen Produkte zu steigern, indem man sie rasch an die steigenden Kundenerwartungen anpasst.

In diesem Hinblick haben die Preisanforderungen zur vermehrten Verwendung innovativer Materialien in den Kupplungen (Thermoplaste, Elastomerdichtungen), zum Einsatz effizienterer Prozesse (neue Schweißtechniken) und zu fortgeschrittener Automation geführt.  

Gleichzeitig bedeutet die Straffung der europäischen Verschmutzungs- und Emissionsnormen für Fahrzeuge, dass Rayconnect seinen Kunden verstärkt Support anbieten muss. Als Reaktion auf diese Änderungen hat man z. B. Ventile mit Sensoren (für Druck und Temperatur) integriert , nutzt die Kupplungen für die Rückgewinnung von Leckagen bei Einspritzsystemen und ersetzt einige Kunststoffkupplungen durch Kupplungen aus Metall. Die Einführung sauberer Kraftstoffe in der Transportbranche, allgemeiner gesagt, die Schonung der Umwelt, bietet den F&E-Teams ein schier unerschöpfliches Innovationspotential.

Zunehmend erwarten Kunden nicht nur die Entwicklung neuer Produkte, sondern auch globale Lösungen (wie z.B. Kupplungssysteme mit integrierten Mechatronikverbindungen und -komponenten), die sowohl technische Neuerung als auch wirtschaftlichen Nutzen mit sich bringen.

Die Antwort auf diese Herausforderungen liegt im gemeinschaftlichen Wissen innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Die Kombination interner Synergien zeigt sich nun in Kooperationsprojekten mit Rayconnect-Partnern: Kunden, Zulieferer, Universitäten und Hochschulen sowie dem Kompetenzzentrum Rayce**.

Schließlich trägt die Bündelung von Fähigkeiten mit unseren internationalen Netzwerken (EMEA, USA, Japan, China und Indien) zur Entwicklung bester Praktiken bei, was uns wiederum eine strategische Gesamtvision und echte Beständigkeit verleiht.

Aufgabe des Rayconnect Forschungs-, Entwicklungs-, und Innovationsteams ist es, der Veränderung in allen Bereichen den Weg zu ebnen. Dies gilt für die Firma und das Netzwerk in Hinblick auf Technologien, Organisationsformen, Methoden der Zusammenarbeit oder die Messung der Effektivität unserer Produkte und Leistungen gleichermaßen. Unsere F&E-Mitarbeiter nehmen diese Herausforderung unter Berücksichtigung der strategischen Vision von Rayconnect an.

Image
A well-established culture of innovation
Texte

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Rayconnect-Website

* “Rayconnect” bezieht sich in diesem Artikel auf RAYCONNECT INTERNATIONAL SASU – Frankreich  (Registrierungsnummer: RCS Grenoble 490195690), die als Herausgeberin dieses Artikels für denselben verantwortlich ist.
** Rayce bezieht sich auf Rayce EURL – RCS Mulhouse 502 901 044 – 3 rue Alexandre Freund, 68300 Saint Louis, Frankreich.
“Artikel” bezieht sich auf die Informationen und Materialien in diesem Artikel, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Zahlen, Bilder, Datenblätter, Produktbeschreibungen usw.