Image
ARaymond Japan* plant sets high efficiency standards for industry
Texte

Hochmodernes Werk in der Nähe von Tokyo erweitert seine Kapazität, um Automobilhersteller sowie nicht-Automobilmärkte mit Befestigungslösungen zu beliefern

Ergonomische Arbeitsplätze, mehrfach qualifizierte Mitarbeiter und schlanke Fertigungsmethoden machen das neue Werk der ARaymond Japan zu einem der produktivsten seiner Art im gesamten asiatisch-pazifischen Raum, so der Hersteller von Befestigungselementen.

ARaymond**, eins der weltweit führenden Unternehmen für Befestigungs- und Montagelösungen, verlagert seinen japanischen Betrieb nach Hadano, 60km westlich von Tokyo, nachdem das alte Gebäude zu klein geworden ist.

Fast doppelt so groß, mit Baukosten von 2,1 Mrd. Yen (€15.75 Mio.) ist das 7.000 m² große Werk vollautomatisiert – die 23 Spritzguss- und sechs Montagemaschinen laufen 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche.

Zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen für die 43 Mitarbeiter gibt es Ruhe- und Pausenbereiche, Schalldämmung und hochtechnologische sowie umweltfreundliche Anlagen zur Steuerung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Im Produktionsbereich hat die Belegschaft bei der Planung und Gestaltung der eigenen Abteilungen mitgeholfen, um die Ergonomie zu verbessern und schlanke Fertigungsmethoden umzusetzen, die den Zeit- und Kraftaufwand verringern, die Materialverwendung optimieren und Abfallaufkommen reduzieren.

„Unsere Mitarbeiter verbringen mehr Zeit am Arbeitsplatz als zu Hause. Daher wollten wir Ihnen die Arbeitsbedingungen möglichst angenehm machen“, sagte Yasuki Takenaka, Managing Director, ARaymond Japan.

“Alle unsere Mitarbeiter sind selbstständig und polykompetent, d.h. sie sind mehrfach qualifiziert und für den Ablauf ihrer eignen Projekte verantwortlich. Ein weiteres Ziel bestand darin, ein offenes, transparentes Umfeld zu schaffen, in dem unsere Leute leichter zusammenkommen, kommunizieren und miteinander arbeiten können.

„Wir sind überzeugt, dass dies zu mehr Innovation führt und letztendlich die Effizienz und Produktivität pro Kopf steigern wird. Wir sind ohnehin schon eines der schlankesten, modernsten Automobilwerke in der Region.

„Wir hoffen auch, dass das neue Werk dazu beiträgt, dass unser geschultes Personal bei uns bleibt. Rund die Hälfte von ihnen arbeitet bereits seit mehr als 15 Jahren für unser Unternehmen. Wir möchten, dass sie dies auch bis zur Rente beibehalten und ermutigen sogar ihre Söhne und Töchter, für uns zu arbeiten.“

Das im August 2014 in Betrieb genommene Werk produziert jährlich rund 50 Mio. Schnellkupplungen hauptsächlich für Kraftstoffsysteme und hat das Potential, den Ausstoß auf 60 Mio. zu steigern.

Takenaka sagte: „Wir planen unsere Kapazität dieses Jahr um 5% und in über die nächsten drei Jahre um 10% bis 15% zu erhöhen.

„Die Automobilindustrie in Japan wird kleiner und ARaymond Japan ist eins der sehr wenigen Unternehmen, das diesen Sektor betreut und expandiert. Durch die zusätzliche Kapazität können wir die nächste Generation wertsteigernder Automobil-Befestigungslösungen entwickeln und auch die wachsenden Märkte außerhalb des Automobilsektors, z.B. die Solarindustrie, beliefern.“

Seit mehr als 10 Jahren pflegt ARaymond Japan einen makellosen Ruf für pünktliche Lieferungen, selbst während des Umzugs der Produktion vom alten Werk ins neue. Während dieser Zeit hat das Unternehmen auch ein sehr hohes Qualitätsniveau aufrechterhalten können, bei Produktfehlerquoten, die mit ca. 50-100 ppb (Teile pro Milliarde) weit über dem Branchendurchschnitt liegen.

„Qualität ist von höchster Wichtigkeit, denn die von uns gelieferten Teile und Komponenten sind als Sicherheitsteile eingestuft“, sagte Takenaka.

Neben der Verbesserung der Produktivität und Effizienz stellt das neue Werk auch sicher, dass wir unser hohes Qualitäts- und Serviceniveau aufrechterhalten, was die Zuversicht und das Vertrauen unserer Kunden stärkt.“

ARaymond Japan* plant sets high efficiency standards for industry

Über das ARaymond Network***

Das ARaymond Network ist weltweit führend in Befestigungs- und Montagelösungen für die Automobilindustrie. Seine Produkte kommen in der Fertigung nahezu aller Fahrzeugklassen, von Stadtautos bis hin zu Luxuslimousinen, zum Einsatz. Weitere Märkte sind: Truck, Industrial, Energies, Agriculture und Life.

Mit Hauptsitz in Grenoble, Frankreich, besteht das ARaymond Network aus 37 unabhängigen Unternehmen in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Nordafrika. Insgesamt betreiben diese Unternehmen 22 Produktionsstätten mit 5.500 Mitarbeitern. Sechs Prozent des Umsatzes werden jedes Jahr in Forschung und Entwicklung investiert.

Gegründet 1865, ist das ARaymond Network seit jeher in Familienbesitz. Der aktuelle CEO, Antoine Raymond, ist der Ururenkel des Gründers Albert-Pierre Raymond.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.araymond.com.

 

* “ARaymond Japan” bezieht sich in diesem Artikel auf A RAYMOND JAPAN Co., Ltd. – eingetragen unter:0210-01-020666  Shonan – Isehara-shi (JAPAN). Sie ist als Herausgeberin dieses Artikels für denselben verantwortlich und verwendet die Marke unter Lizenz.
** “ARaymond” bezieht sich in diesem Artikel auf, die Gesellschaften (“Gesellschaften”), die unter dem folgenden Link aufgeführt sind http://www.araymond-automotive.com/legal-terms und unabhängige Unternehmen des ARaymond Network sind. Diese Gesellschaften verwenden die Marke unter Lizenz.
ARAYMOND™ ist eine eingetragene Marke.
*** “ARaymond Network” bezieht sich auf ein Netzwerk unabhängiger Unternehmen.
“Artikel” bezieht sich auf die Informationen und Materialien in diesem Artikel, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Zahlen, Bilder, Datenblätter, Produktbeschreibungen usw.
Dieser Artikel stellt kein Angebot oder eine Vereinbarung irgendeiner Art dar. Dieser Artikel stellt keinen technischen Hinweis dar. Der Artikel wird ohne Mängelgewähr und nur zu Bewertungszwecken zur Verfügung gestellt. ARaymond Japan gibt keinerlei Gewähr oder Zusicherung in Bezug auf den Artikel oder Eignung für spezielle Erfordernisse. ARAYMOND JAPAN SCHLIESST ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN, OB AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, AUS, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF, GENAUIGKEIT, VERLÄSSLICHKEIT, NEUHEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT, MARKTGÄNGIGKEIT ODER TAUGLICHKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK DER INFORMATIONEN, SOWIE DASS DIE BENUTZUNG KEINE RECHTE DRITTER VERLETZT. ARaymond Japan ist nicht haftbar für Schadensersatz für Neben- und Folgekosten, mittelbaren oder besonderen Schaden irgendeiner Art aus der Benutzung des Artikels. Alle nicht ausdrücklich in diesem Haftungsausschluss gewährten Rechte sind vorbehalten. Kein Inhalt dieser Bedingungen darf so ausgelegt werden, dass eine Lizenz oder ein Anrecht an einem Urheberrecht, Markenzeichen, Patent oder Eigentumsrecht gewährt wird, es sei denn, diese Bedingungen bestimmen dies ausdrücklich. Jede unbefugte Verwendung dieser Broschüre kann Rechte verletzen, und deshalb kann ARaymond Japan oder ein betroffener Dritter Schadensersatz oder erlittene Verluste geltend machen. Falls Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an ARaymond Japan.